• de
    • fr
    • en

    Produkte

    Warum sind die schnellen KRELUS Infrarot-Strahler und -Heizfelder überlegen :

    Aus physikalischen Gründen liegt die Absorbtionsfähigkeit (Aufnahmefähigkeit) der meisten zu verarbeitenden Materialien in der Bandbreite der mittelwelligen Strahlung von 2,5 µm bis 3.5 µm.

    Der KRELUS Strahler hat genau in diesem Bereich seine höchste Leistungsfähigkeit.

    Dank der modularen Bauweise sind dem individuellen Einsatz unserer Infrarot-Systeme kaum Grenzen gesetzt.

    Die extrem kurzen Reaktionszeiten (ON/OFF) der KRELUS Strahler garantieren optimale Wirtschaftlichkeit, weil die Temperatur sehr präzise gewählt und geregelt werden kann. Dadurch wird unnötiger Energieverlust vermieden und die beheizten Produkte werden äusserst schonend behandelt.

    Vorteile der KRELUS Infrarotstrahler

    • Maximale Energieeffizienz
    • Schnelle Reaktionszeiten
    • Kein erhöhter Anlaufstrom
    • Mittelwellige IR-Strahlung ergibt beste Absorption
      (2,5 µm bis 9.6 µm)
    • Stufenlos regulierbarer Temperaturbereich 20° C bis 850° C
    • Leistungsdichte bis 50 kW / m2 (5W / cm2)
    • Vollflächige Infrarotstrahlung
    • Herstellung nach spezifischen Kundenwünschen oder Modulbauweise
    • Baugrösse ab 250 mm bis 9’000 mm
    • Für alle elektrischen Spannungen von 10 Volt bis 660 Volt
    • Einfach und genau regelbar

    Anwendungsgebiete

    • Beschichten von Kunststoff, Textil, Papier etc.
    • Thermoformen
    • Kleberaktivierung, kaschieren usw.
    • Druckfarbentrocknung auf Bogenoffset-Druckmaschinen
    • Gelieren von Kunststoffen
    • Vorwärmung vor Prägekalander
    • Kunststoff-Schweissen, auch 3D

    Generell: Überall dort, wo der energiesparende Einsatz von Infrarot-Strahlern ein Thema ist.

    Massgeschneiderte Steuerungen für die IR-Systeme

    KRELUS baut massgeschneiderte Steuerungen für die IR-Systeme.

    Steuerung

    IR für Thermoformen (Automotive)

    Steuerung grosse Leistung

    Krelus Mini G 14

    Krelus Mini G 7